- Statik - Konstruktion & Planung - Baumanagement - Bautechnische Beratung - Baudiagnostik - Thermographie Winddichtigkeit
- Statik - Konstruktion & Planung - Baumanagement - Bautechnische Beratung - Baudiagnostik - Thermographie Winddichtigkeit

Hier finden Sie uns

Ingenieurbüro

Christoph Wernet

Ingenieur- und

Baugesellschaft mbH

Hauptstr. 38

78166 Donaueschingen

Kontakt

Rufen Sie einfach an

+49 7705 92300

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

WetterOnline
Das Wetter für
Donaueschingen
mehr auf wetteronline.de

Thermographie und Blower-Door-Verfahren - eine starke Kombination

Verfahren zur Luftdichtheitsprüfung: Differenzdruckmethode

 

Diese einfache Untersuchungsmethode wurde in den USA entwickelt, mit der die Luftundichtheit der Gebäudehülle konkret nachgewiesen werden kann und die es erlaubt, die Luftdichtheit in einer Kennzahl auszudrücken.

 

Bei dieser Methode wird das Gebäude unter einen leichten Überdruck von ca. 50 Pa und anschließend unter einen Unterdruck von ebenfalls ca. 50 Pa gesetzt. Dazu wird ein entsprechend großer Ventilator in einer Eingangstür mit einem luftundurchlässigen Tuch eingebaut, bekannt meist unter "Blower Door".

 

Mit der Luftdichtheitsprüfung (Blower-Door-Test) kann die Luftwechselzahl als wesentliche Einheit für die Luftdurchlässigkeit der Gebäudehülle bestimmt werden, die für die Normung, einen Vergleich von Wohnungen oder einer eventuellen Sanierung erforderlich ist.

 

Die Luftwechselzahl wird bei dem internationalen festgelegten Druck von 50 Pa ermittelt und mit n50 bezeichnet, nach der Formel:

n50 = Ventilatorfördervolumen [ m3/h] : Raumvolumen [m3] = [1/h]

 

Die zulässigen Werte für die Luftdichtigkeit sind in DIN 4108-7 (11.96) festgelegt. Demnach darf die volumenbezogene Luftdurchlässigkeit n50 bei Gebäude mit Fensterlüftung nicht größer als 3,0 pro Stunde und bei denen mit mechanischen Lüftungsanlagen nicht größer als 1,5 pro Stunde sein. DIN EN 13829 reglementiert das Messverfahren für die Luftdichtigkeitsmessung (Blower-Door- Messung).

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ingenieurbüro Christoph Wernet Ingenieur- und Baugesellschaft mbH